Unfall

Als Arbeitnehmer gilt zwar Versicherungsschutz durch die gesetzliche Unfallversicherung, jedoch nur so lange Sie sich auf dem direkten Arbeitsweg oder auf der Arbeit selbst befinden.

Doch laut Statistik, passieren die meisten Unfälle in der Freizeit!

Hausfrauen-/Männer, Kinder, Rentner haben i. d. R. überhaupt keinen Versicherungsschutz.

Mit einer Unfallversicherung können Sie sich gegen die Folgen eines Unfalls absichern - rund um die Uhr.
Müssen nach einem Unfall z. B. teure Umbauten an Ihrem Gebäude oder am Auto durchgeführt werden oder ist ein Verdienstausfall entstanden, kann dies durch die Versicherungssumme ausgeglichen werden.

Ist eine Unfallrente vereinbart, erhalten Sie bei einer dauerhaften Invalidität eine lebenslange Unfallrente.

Gern suchen wir für Sie das beste Preis-/Leistungsverhältnis heraus und erstellen Ihnen ein unabhängiges Angebot.